Zur Startseite

Gaura - Prachtkerzen

Gaura lindheimeri im Spätsommer

Die Prachtkerzen (Gaura), gehören zur Familie der Nachtkerzengewächse (Onagraceae). Sie werden manchmal auch Präriekerze genannt, was auf die nordamerikanische Herkunft dieser Gattung hinweist. Eine Art aus dem Genus, Gaura lindheimeri, ist eine gute Gartenstaude und ein wahrer Dauerblüher für sonnige Lagen. Die schmetterlingsartigen Blüten werden elegant auf langen drahtigen Stielen hervorgebracht. Sie gedeiht sehr gut auf mineralisch sandigen Böden.

Gaura lindheimeri ‚Summer Breeze’

Gaura lindheimeri Summer Breeze

Die Wildart der Prachtkerze (Gaura lindheimeri) ist an sich eher kurzlebig. Die neue Auslese ‚Summer Breeze’, zeichnet sich jedoch durch eine lange Lebensdauer und eine bessere Winterhärte aus. Sie entwickelt sich zu einer schönen und kräftigen Blütenwolken. Die Blüten werden ab Juli in immer größerer Zahl auf dünnen, drahtigen ja fast unsichtbaren Trieben hervorgebracht. Die zartrosa überhauchten Knospen, entwickeln sich zu weißen Blüten in der Form von Schmetterlingen. Blüht unglaublich reich bis zum Frost. Ein Busch erreicht etwa 50 cm Durchmesser und einen guten Meter Höhe, wobei die Blätter eher bodennah gebildet werden. Diese haben übrigens ab und zu lustige runde schwarzrote Flecken (das ist normal, aber ich dachte ich erwähne es, bevor jemand Angst um seine Pflanzen hat ;-). Der Standort sollte eher sonnig sein. Eine der schönsten Stauden!

Gaura lindheimeri ‚Danika’

Gaura lindheimeri ‚Danika’ ist gut winterhart Gaura lindheimeri ‚Danika’

Eine weitere Auslese aus Gaura lindheimeri ist die Sorte ‚Danika’. Sie ist ebenfalls insbesondere auf Winterhärte ausgelesen worden, was bei der Gattung Gaura für unser Klima sicherlich die wichtigste Eigenschaft ist. Obwohl diese weiße Sorte kaum von der Sorte ‚Summerbreeze’ (welche aus ‚Danika’ enstanden ist) zu unterscheiden ist, fällt sie einheitlicher aus, da sie aus Stecklingen vermehrt wird und keine Samensorte ist. Weiße Blüten die kurz vor dem verblühen einen rosa Hauch annehmen. 1 m hoch bei sehr luftigen Wuchs, sonnig pflanzen.

|Zurück|