Informations for our foreign costumers
Zur Startseite

Impatiens – Springkraut

Viele Impatiens (hier: Impatiens arguta ‚Alba‘) besitzen große auffällige Einzelblüten.

Das bekannteste Mitglied der Gattung ist sicher das Fleißige Lieschen, ein nimmermüder Dauerblüher unserer Balkonkästen und Beete. Wenige wissen allerdings, dass es auch winterharte mehrjährige Pflanzen des Springkrautes gibt. Diese staudigen Vertreter von Impatiens sind noch recht unbekannt. Schade, denn sie sind eine wunderbare Ergänzung gerade für die schattigen Bereiche des Gartens und versprühen tropisches Flair.

Impatiens arguta

Impatiens arguta ist ein winterhartes fleißiges Lieschen Impatiens arguta hat große hellblauviolette BlütenImpatiens arguta ist ein winterhartes fleißiges Lieschen, welches mich mit große hellblauviolette Blüten vom Juni an bis zum Frost bezaubert. Die letzten beiden Winter –die es auch hier am Niederrhein in sich hatten- überdauerte es völlig ungeschützt im Freien. Impatiens arguta wird in etwa 60-70 cm hoch und ebenso breit. Der Standort sollte eher halbschattig oder schattig sein. Schön in Nachbarschaft zu Hosta.

Impatiens arguta ‚Alba‘

Das winterharte Impatiens arguta ‚Alba‘ besitzt orchideenartige Blüten. Ideal im Halbschatten: Impatiens arguta ‚Alba‘. Impatiens arguta Alba blüht ab dem Sommer unentwegt.

Noch seltener als die blauviolette Wildart wird die weiße Variante von Impatiens arguta angeboten. Sie hat weiße orchideenartigen Blüten und fällt jedem Gartenbesucher sicher sofort auf. Impatiens arguta ‚Alba’ gedeiht hier im milden Rheinland problemlos. Sie bildet, wie die Stammform, einen halbkugeligen Busch von etwa 40 cm Höhe und ähnlicher Breite. Als Standort ist der Halbschatten am besten und einmal eingewurzelt wird auch ein wenig Trockenheit toleriert. Gesuchte Rarität.

|Zurück|