Informations for our foreign costumers
Zur Startseite

Rodgersia - Schaublatt

Rodgersia - Schaublatt Rodgersia pinnata Die SchoeneEine Gattung welche ornamentalen Blattschmuckstauden beinhaltet und später mit astilbenartigen Blüten aufwartet. Die Blätterberge der Schaublätter (Rodgersia) bestehen meist aus gefiederten Blättern. Obwohl nicht alle Sorten reich blühen, konnte ich aber feststellen, dass die Pflanzen an sonnigeren Standorten allgemein mehr Blüten schieben, als an schattigeren. Vorsicht ist aber an zu trockenen und sonnigen Standorten geboten, denn die großen Blätter verdunsten viel Wasser und entsprechend hoch ist der Bedarf. Aber auch hier gibt es Unterschiede zwischen den einzelnen Arten. Generell sind es Solisten für den Halbschatten, die hervorragend mit Funkien, Gräsern und vielen weiteren Stauden kombiniert werden können.

Rodgersia ‚Chocolate Wings’

Rodgersia ‚Chocolate Wings’, eine auffällige Auslese des Schaublattes, treibt ganz dunkel aus. Die Blüten von Rodgersia ‚Chocolate Wings’ sind rosa und nach dem Verblühen werden die Blütenstände weinrot (Hier: Knospen). Rodgersia ‚Chocolate Wings’

Eine auffällige Auslese des Schaublattes von Coen Jansen, die wahrscheinlich der Art Rodgersia pinnata zu zurechnen ist. Sie hat einen braunroten Austrieb der die Farbe lange behält. Die Blattstiele dagegen sind das ganze Jahr über blutrot gefärbt. Die Blätter sind meist 7-fach gefiedert und ähneln ein wenig denen von Holunder, nur sind sie deutlich größer. Die Blüten sind rosa und nach dem Verblühen werden die Blütenstände weinrot. Sie sollte sonnig bis halbschattig stehen und verträgt auch ein wenig mehr Trockenheit. Mit 60 bis 70 cm Höhe ist sie recht kompakt.

Rodgersia podophylla ‚Rotlaub’

Das Schaublatt ‚Rotlaub’ wartet mit im Austrieb rötlich überlaufenden Blättern auf. Rodgersia podophylla Rotlaub Rodgersia podophylla Rotlaub Blüte

Das Schaublatt ‚Rotlaub’ wartet wie der Name schon vermuten lässt mit im Austrieb rötlich überlaufenden Blättern auf. Die großen fast 60 cm im Durchmesser messenden Blätter, sind wie Kastanienblätter segmentiert und sind auch noch einige Zeit nach dem Austrieb wundervoll rötlich überlaufen. Im Schatten bilden die Blätter von Rodgersia ‚Rotlaub’ einen hervorragenden Kontrast mit blauen großen Funkien. Nach 2 Jahren bedeckt eine Pflanze bei guten Bedingungen schon fast 1m², sie wuchert aber keinesfalls. Zusammen mit dem cremeweißen Blütenstand wird sie 1,2 m hoch, ohne ihn ca. 60 cm - 80cm.

|Zurück|