Informations for our foreign costumers
Zur Startseite

Sanguinaria canadensis - Kanadische Blutwurz

Sanguinaria canadensis (Kanadische Blutwurz) MultiplexDie Kanadische Blutwurz kommt aus den Wäldern Nordamerikas zu uns. Sie ist eine robuste Waldstaude, welche aber eine absolut zarte Ausstrahlung besitzt. Wichtig ist ein nicht zu trockener Boden, der gerne lehmig und humos sein darf. Im Halbschatten fühlt sie sich am wohlsten. Die Blutwurz bringt wunderbare Blüten hervor, die aber leider nur kurze Zeit halten. Dafür erfreuen uns die sehr attraktiven Blätter die ganze Gartensaison über.

Kanadische Blutwurz - Sanguinaria canadensis

Sanguinaria canadensis stammt aus den Wäldern Nordamerikas und Kanadas. Sanguinaria canadensis WildartDie Wildform der Kanadischen Blutwurz. Es erscheinen im April, zusammen mit dem Laub, hübsche schneeweiße sternförmige Blüten. In der warmen Frühjahrssonne öffnen sie sich weit und leuchtend aus dem Schatten hervor. Hat feineres Laub als die gefüllte Varietät. 20 -30cm hoch.

Sanguinaria canadensis ‚Multiplex’

Die Blüten von Sanguinaria canadensis Multiplex ähneln gefüllten SeerosenDie kanadische Blutwurz ‚Multiplex‘ ist eine begehrenswerte Staude für den nicht zu tiefen Schatten und Halbschatten. Sie bringt zur Blütezeit im April/Mai große weiße Blüten hervor, die gefüllten Seerosen ähneln. Das Laub ist sehr schick und erinnert an das Laub des Federmohns. So viel Schönheit will natürlich gehegt werden! Sie liebt eher feuchteren Boden, der humos und leicht lehmig sein sollte. Braucht ein wenig um Fuß zu fassen, wird aber mit den Jahren immer üppiger. Eine außerordentlich schöne Rarität.
|Zurück|