Sehr interessante Gattung mit vielen winterharten Vertretern aus den USA, die hierzulande fast gar nicht in den Gärten verwendet werden. Am bekanntesten ist da sicherlich noch die Art Ruellia humilis. Als deutscher Name scheint sich übrigens Präriepetunie einzubürgern, was an den großen trichterförmigen Einzelblüten liegt. Dabei kommen gar nicht alle Arten in den Prärien vor. Übrigens besteht eine Verwandtschaft zum europäischen Bärenklau, was man im ersten Moment vielleicht so gar nicht vermuten mag.

NEU

Pflanzen von O bis R

Ruellia humilis CWAH2018110

7,50 

Umsatzsteuerbefreit UStG §19
zzgl. Versand