Codonopsis

Zeigt das 1 Ergebnis

Wenn man so will könnte man die Tigerglocken (Codonopsis) einfach und flott als „kletternde Glockenblumen“ beschreiben. Sie stehen in der Tat der Gattung Campanula sehr nahe. Ich verwende sie gerne um die meist schattigen und kahlen „Füße“ von Kletterosen zu bedecken. Aber auch zwischen kleinen Sträuchern oder an Rankgittern machen sich diese zarten Schlingstauden sehr gut. Die Pflanzen werden meist 100-300 cm hoch.

7,50 

Umsatzsteuerbefreit UStG §19
zzgl. Versand