Epilobium

Zeigt das 1 Ergebnis

Die Gattung Epilobium ist sehr vielgestaltig und wird selten im Garten verwendet. Dies liegt sicherlich an einigen „Unkräutern“ die auch zu dieser großen Gattung gehören und hier selbstverständlich nicht angeboten werden. In der Gartenkultur am bekanntesten ist da sicherlich noch Epilobium angustifolium. Seit kurzem zählen auch die Kolibritrompeten (Zauschneria) zu der Gattung Epilobium. Aus phylogenetischer Sicht ergibt dies durchaus Sinn und Daten hierzu überzeugen. Kolibritrompeten stammen aus dem Westen Nordamerikas. Sie brauchen einen sehr durchlässigen Boden und wollen bei uns geschützt stehen.