Einzelnes Ergebnis wird angezeigt

In der Gattung Sedum (Fetthennen) kann man von alpinen Arten, über Polsterstauden bis hin zu Beetstaude alle mögliche Pflanzen finden. Von den hohen Arten und Sorten mit Beetstauden-Charakter, kamen in den letzten Jahren unglaubliche viele Sorten auf den Markt, so dass ich mich gezwungen sah 😉 mal so einige auszuprobieren. Leider machten viele bei meinen eher schweren Boden schlapp. Aber die, die sich gut entwickelten, waren den Versuch mehr als wert. Alle Sedumarten sollten möglichst sonnig stehen und auf einem eher durchlässigen Boden. Sie sind aufgrund ihrer ständig schönen Erscheinung sehr wertvoll für den Garten. Die Horste machen bei ihrem Austrieb schon was her und sind dann, zur Blütezeit im Spätsommer, eine beliebte Insektenweide. Die abgeblühten Pflanzen erst im Frühjahr zurückschneiden, damit der Winter die alten Blütenstände mit Raureif verzaubern kann.

4,00 

Umsatzsteuerbefreit UStG §19
zzgl. Versand