Seemannia

Zeigt alle 4 Ergebnisse

Bei Seemannia handelt es sich um exotische, pflegeleichte Kübelpflanzen aus der Familie der Gesneriaceae. Die Heimat der Arten ist Südamerika, wo sie meist von Kolibris bestäubt werden.

Alle Arten ziehen sich, ähnlich wie bei den bekannteren Schieftellern, nach der Blüte in ihre Rhizome zurück. Die eingezogenen Pflanzen sollten dann kalt, aber frostfrei überwintert werden. Ab April können die losen Rhizome in frischer Erde eingepflanzt werden, oder man nimmt den überwinterten Kübel und düngt die Erde etwas auf.

Ein Antreiben der Töpfe im Frühling, unter Gewächshausbedingungen, verlängert die Blütezeit. Nach den letzten Nachtfrösten können die Töpfe dann ins Freiland. Bei uns sind die Rhizome von Dezember bis April lose erhältlich, danach bieten wir getopfte Pflanzen an.

7,50 

Umsatzsteuerbefreit UStG §19
zzgl. Versand

7,50 

Umsatzsteuerbefreit UStG §19
zzgl. Versand

7,50 

Umsatzsteuerbefreit UStG §19
zzgl. Versand

7,50 

Umsatzsteuerbefreit UStG §19
zzgl. Versand