Anemonella

Zeigt alle 3 Ergebnisse

Die Rautenanemonen (Anemonella) stammen aus den humusreichen Laubwäldern Nordamerikas und bedecken dort im Frühjahr den Waldboden mit einem Blütenteppich. Sie gehören genauso wie unsere heimischen Buschwindröschen (Anemone nemorosa) zur Familie der Hahnenfußgewächse (Ranunculaceae). Sie wachsen jedoch im Gegensatz zu ihnen streng horstförmig und ziehen meist schon im August ein. Den Rest des Jahres überdauern Rautenanemonen mit ihren kleinen klauenartigen Rhizomen. Die Blätter dieser zarten Stauden erinnern an Wiesenrauten (Thalictrum), wobei die Blüten an Anemonen erinnern. Aus den Wildarten wurden viele und teils sehr hochpreisige Sorten ausgelesen. Sie fühlen sich in schattigere Gartenpartien bei nicht zu trockenem, humusreichem Boden am wohlsten.

5,00 

Umsatzsteuerbefreit UStG §19
zzgl. Versand

7,50 

Umsatzsteuerbefreit UStG §19
zzgl. Versand

15,00 

Umsatzsteuerbefreit UStG §19
zzgl. Versand